Sechskantlochung in versetzten Reihen

Lochbleche mit Sechskantlochung, auch Hexagonallochung oder Wabenlochung, ermöglichen aufgrund der Lochgeometrie die größtmögliche freie Fläche. Damit sind sie beispielsweise im Bereich der Klimatisierung unabkömmlich.

Lochbleche mit Sechskantlochung bieten beste Materialeigenschaften für beispielsweise Server- oder Schaltschranktüren. Der hohe Luftdurchlass sorgt für eine optimale Wärmeabfuhr.

Als dekoratives Stilelement findet die Sechskantlochung aber auch in der Architektur, im Möbelbau und anderen Bereichen ihren Einsatz.  

Bezeichnung:

SW - Sechskantlochung in versetzten Reihen
w - Lochweite
t - Teilung

 

 

Details zur Sechskantlochung (PDF)

Bezeichnung bzw. Beschreibung von Lochblechen sowie Definitionen (PDF)